Lebens­hil­fe Seel­ze Werk 4

Pro­jekt­be­schrei­bung

Der Neu­bau von Werk 4 ist eines der größ­ten Bau­pro­jek­te in der Geschich­te der Lebens­hil­fe Seel­ze.

Der Kom­plex bie­tet auf rund 4.000 Qua­drat­me­tern etwa 180 Arbeits­plät­ze.

In Werk 4 ist der Berufs­bil­dungs­be­reich Holz ein­ge­zo­gen, eben­so die Berei­che Metall und Haus­wirt­schaft. Dar­über hin­aus wer­den noch ein Werk­statt­la­den, ein Bis­tro und eine Groß­kü­che mit 30 Mit­ar­bei­tern zur Pro­duk­ti­on von 2.000 Essen pro Tag betrie­ben.

Die Anfor­de­run­gen an die Pla­nung waren von Anfang an so vor­ge­ge­ben, dass wirt­schaft­li­che Lösun­gen zu erar­bei­ten sind und eine Lebens­dau­er von min­des­tens 50 Jah­ren zu berück­sich­ti­gen ist.

Für die anla­gen­tech­ni­sche Aus­stat­tung bei der Hei­zung, den Lüf­tungs­an­la­gen, der Beleuch­tung sowie der Rege­lungs­tech­nik war Ener­gie­ef­fi­zi­enz eine Pflicht­vor­ga­be. Eben­so ist im Sani­tär­be­reich die behin­der­ten­ge­rech­te Aus­stat­tung und die Ein­hal­tung der Hygie­ne­an­for­de­rung eine Vor­ga­be für die Pla­nung und Bau­aus­füh­rung gewe­sen.

Nicht zuletzt soll­te die elek­tri­sche Ener­gie auch mög­lichst kli­ma­scho­nend erzeugt wer­den. Um die­se Anfor­de­rung zu erfül­len, wur­den die Flach­dä­cher mit einer Pho­to­vol­ta­ik­an­la­ge ver­se­hen. Die Leis­tung der Anla­ge beträgt 100 kWp und steht in ers­ter Linie zum Eigen­ver­brauch bereit.

Wäh­rend der gesam­ten Bau­pha­se bis zur Abnah­me wur­den die Leis­tun­gen der Fach­ge­wer­ke durch die Ober­bau­lei­tung und die Fach­bau­lei­tung betreut, so dass der Bau­herr auch die Gewiss­heit haben konn­te, dass die hohen Pla­nungs­zie­le fach­ge­recht umge­setzt wur­den.

Die offi­zi­el­le Eröff­nung fand am 19. Mai 2017 statt.

Das Pro­jekt bei betei­lig­ten Part­nern

www.lebenshilfe-seelze.de

www.youtube.com

Bau­herr

Lebens­hil­fe für Men­schen mit Behin­de­rung Seel­ze e.V., Vor den Spe­cken 3b, 30926 Seel­ze

Objekt

Lebens­hil­fe Seel­ze Werk 4, Vor den Spe­cken 9, 30926 Seel­ze

Archi­tekt

ABACUS Bau Pro­jekt Manage­ment GmbH

Aus­füh­rungs­zeit

Pla­nung 10.2014 bis 07.2016
Bau­zeit 11.2015 bis 03.2017

Pla­nungs­leis­tun­gen

Leis­tungs­pha­sen 1–9 für

  • Abwasser‑, Wasser‑, Gas­an­la­gen
  • Wär­me­ver­sor­gungs­an­la­gen
  • Lüf­tungs­an­la­gen
  • Stark­strom­an­la­gen
  • Fern­mel­de- und Infor­ma­ti­ons­tech­ni­schen Anla­gen
  • Gebäude­auto­ma­tion
  • Tech­ni­sche Anla­gen in Außen­an­la­gen