Stu­den­ten­wohn­heim Hainholz

Pro­jekt­be­schrei­bung

Mit 13 Stock­wer­ken wird das erste Wohn­hoch­haus seit Jahr­zehn­ten in Han­no­ver errich­tet. Es ent­ste­hen 241 Apart­ments, eine Wohn­kü­che, Lern- und Gemeinschaftsräume.

Um die Bau­zeit zu ver­kür­zen kom­men in den Apart­ments kom­plett vor­ge­fer­tigte Bäder (Sanit­är­zel­len) zum Einsatz.

Für den Bau­kör­per Hoch­haus sind fol­gende sicher­heits­re­le­van­ten Anla­gen notwendig:

  • Rauch­schutz­druck­an­lage für Feu­er­wehr­auf­zug und Sicherheitstreppenhaus
  • Gene­ra­tor­kom­pakt­sta­tion zur Not­strom­ver­sor­gung der Auf­züge, RDA Anlage und Druck­erhö­hungs­an­lage für die nas­sen Feuerlöschleitungen
  • Brand­mel­de­an­lage mit Auf­schal­tung zur Feuerwehr
  • Alar­mie­rungs­an­lage (Flur, Tech­nik­räume, Treppenhaus)

Alle Bäder erhal­ten Abluft­an­la­gen nach DIN 1807–3.

Die Wär­me­ver­sor­gung wird mit­tels Über­ga­be­sta­tion (Fern­wärme) realisiert.

Das Pro­jekt in der Presse

Woh­nen im Turm – für Stu­den­ten“, HAZ 16.08.2019

„Ara­gon baut für Stu­den­ten“, NP, 16.08.2019

„Hun­derte Stu­den­ten­ap­part­ments für
Han­no­vers Nor­den“, HAZ 30.03.2017

Bau­herr

Ara­gon Immo­Pro­jekt GmbH
Wieh­berg­str. 2
30519 Hannover

Objekt

„Stu­den­ten­wohn­heim Hain­holz“, Schu­len­bur­ger Land­str. 114 in Hannover

Neu­bau von 241 Studentenwohnungen

Archi­tekt

Max Dud­ler
Ora­ni­en­platz 4
10999 Berlin

Aus­füh­rungs­zeit­raum

Pla­nung: 07/ 2017 bis 06/ 2019
Bau­zeit TGA: ab 03/2020

Pla­nungs­leis­tun­gen

Leis­tungs­pha­sen 1 bis 8

Pro­to­typ Sanitärzelle