Umbau/ Nut­zungs­än­de­rung Sali­nen­ge­bäu­de Bad Salz­det­furth

Pro­jekt­be­schrei­bung

Im his­to­ri­schen Sali­nen­ge­bäu­de ent­ste­hen im EG ein Berg­bau- und Stadt­mu­se­um sowie eine Kita und im OG moder­ne Räu­me für zwei Inten­siv-Pfle­ge­grup­pen.

Die kwg inves­tiert mehr als 4 Mil­lio­nen € um die­ses zu ermög­li­chen.

Das Gebäu­de ist über ein Nah­wär­me­netz an eine Wär­me­ver­sor­gungs­an­la­ge mit BHKW ange­schlos­sen. Die Kita erhält Fuß­bo­den­hei­zung, der rest­li­che Teil wird mit­tels sta­ti­scher Heiz­flä­chen beheizt. Für das Muse­um ist eine Lüf­tungs­an­la­ge mit Wär­me­rück­ge­win­nung vor­ge­se­hen. Im OG wer­den vor­wie­gend indus­tri­ell vor­ge­fer­tig­te Fer­tig­bä­der ein­ge­setzt.

 

Das Pro­jekt bei betei­lig­ten Part­nern

www.netzwerk-laendlicher-raum.de

www.himstedt-kollien.de

www.kwg-hi.de

Bau­herr

kwg Kreis­wohn­bau­ge­sell­schaft Hil­des­heim mbH
Kai­ser­str. 15
31134 Hil­des­heim

Objekt

Umbau/ Nut­zungs­än­de­rung des Sali­nen­ge­bäu­des

Archi­tekt

Archi­tek­tur- u. Inge­nieur­bü­ro Him­stedt + Kol­li­en, Hil­des­heim

Aus­füh­rungs­zeit

Pla­nung: 06/2018 bis 04/2019
Bau­zeit TGA: seit 10/2019

Pla­nungs­leis­tun­gen

Leis­tungs­pha­sen 1 bis 8 
Hei­zung, Sani­tär, Lüf­tung, Elek­tro